TÜV Saarland-Zertifikat „Geprüftes Rechenzentrum"

Ein von der tekit/TÜV-Saarland zertifiziertes „Geprüftes Rechenzentrum“ erfüllt die Anforderungen der Funktionssicherheit an Datenschutz, Verfügbarkeit und IT-Sicherheit nach dem IT Grundschutz, der BITKOM, TIA 942, dem UptimeInstitut®, VdS-Veröffentlichungen und ISO/IEC 27001. Das Zertifikat erbringt einen unabhängigen Nachweis und zeigt, dass die Anforderungen der Standards entsprechend der Rechenzentrumsstufe an die Verfügbarkeit eingehalten sind.


doctor

Was Sie über die TÜV-Zertifizierung
„Geprüftes Rechenzentrum“ wissen sollten

Anforderungen an ein TÜV „Geprüftes Rechenzentrum“ gehen über gesetzliche Anforderungen aus dem Baurecht und Arbeitsschutz hinaus. Spezifische Gesetzgebungen wie Datenschutzgesetze, Telekommunikationsgesetze und weitere Compliance-Anforderungen sind zusätzlich zu beachten. Die zuverlässige Funktion von Servern und Applikationen sowie die Verfügbarkeit von Daten stellen hohe Anforderungen an die Umgebung und die Funktionalität der notwendigen technischen Infrastruktur.

VERFÜGBARKEIT

Ohne die Verfügbarkeit vorhandener Informationstechnologie (IT) sind industrielle Betriebe und auch öffentliche Verwaltungen oft nicht handlungsfähig. Dies kann durchaus ihre Existenz gefährden. Somit ist der Umgebung der IT ein besonders Maß an Aufmerksamkeit zu widmen, damit deren Verfügbarkeit gewährleistet ist.

NEU- UND BESTANDSBAUTEN

Es können sowohl bereits bestehende Rechenzentren als auch Neubauten begleitet werden. Gerade bei einem Neu- oder Umbau ermöglicht die projektbegleitende Zusammenarbeit mit einer abschließenden Zertifizierung eine unabhängige Überprüfung und Bestätigung der erfolgten Leistungen. Informationen dürfen nicht an einen erweiterten Empfängerkreis gelangen. Weitergabe und Veröffentlichung von Informationen sind nicht gewünscht.

BEREICHE DER ZERTIFIZIERUNG

Die unterschiedlichen Stufen 1 - 4 zur Bewertung von Rechenzentren sind sehr eng an die Verfügbarkeitsklassen der BITKOM und des UptimeInstitut® angelehnt und geben die darin beschriebene Verfügbarkeit wieder. Damit stellt das Zertifikat eine internationale Vergleichbarkeit zu der technischen Verfügbarkeit Ihres Rechenzentrums her.

ABGEDECKTE BEREICHE

Gebäude
  Zugangskontrolle
Alarmmeldeanlage
 Brandschutz
Entwässerung
  Stromversorgung
 Klimatisierung
Wartung
Betriebsführungshandbuch
Notfallmanagement

Fordern Sie jetzt detaillierte Informationen an!

  

TÜV LOGO

Anforderungen an ein TÜV-Saarland „Geprüftes Rechenzentrum“

Ihr Weg zu einer marketingwirksamen TÜV-Zertifizierung

Infrastruktur

Die energetische Verfügbarkeit (Strom und Klima) ist wesentlichste Voraussetzung für einen stabilen Rechenzentrumsbetrieb. Daneben ist die Anbindung an ein hochverfügbares, schnelles und zuverlässiges Datennetz gefordert. Weiterhin sind die Anforderungen der Risikominimierung, realisiert mit unterstützenden technischen Anlagen (Brandmeldeanlage, Zutrittskontrolle), Bestandteil der Prüfung zur Infrastruktur.

RZ-Betriebsmanagement

Ein Rechenzentrum ohne zuverlässig funktionierende Betriebsprozesse stellt eine Gefahr für dessen Verfügbarkeit dar. Die Prüfung von Wartungs- und Instandhaltungsprozessen bildet neben den Entstörungs- und Eskalationsprozessen - aufbauend auf der technischen Infrastruktur - die Grundlage für eine sichere und zuverlässige Betriebsweise Ihres Rechenzentrums.

IT-Sicherheit

Im Rahmen der Zertifizierung werden Anforderungen zur IT Sicherheit nach ISO/IEC 27001 - soweit anwendbar - geprüft. Diese Kombination aus klassischen Anforderungen der RZ-Prüfung und IT-Sicherheit ist am Markt einzigartig und kann Ihnen auf dem Weg zur ISO/IEC 27001-Zertifizierung Kosten sparen.

Ihr Vorteil

Der Nachweis der technischen Verfügbarkeit durch einen unabhängigen Dritten stärkt Ihre Position am Markt und hebt Sie von Ihren Mitbewerbern ab. Das Zertifikat weist Ihren Kunden nach, dass Sie eine tiefgreifende Qualitätssicherung der zum Rechenzentrum gehörenden Prozesse betreiben.





TÜV-Saarland Zertifikat „Geprüftes Rechenzentrum"

Interesse geweckt?

Ablauf des Zertifizierungsverfahrens

ablauf

Die Beratung der tekit Consult Bonn GmbH

Die zuverlässige Funktion von Servern, Applikationen und die Verfügbarkeit von Daten stellen hohe Anforderungen an deren Umgebung und die Funktionalität der notwendigen technischen Infrastruktur. Ohne die Verfügbarkeit vorhandener Informationstechnologie (IT) sind gewerbliche, industrielle Betriebe und auch öffentliche Verwaltungen oft nicht handlungsfähig. Dieses kann durchaus Ihre Existenz gefährden. Somit ist der Umgebung der IT ein besonders Maß an Aufmerksamkeit zu widmen, damit deren Verfügbarkeit gewährleistet ist.

Die tekit Consult Bonn GmbH berät Sie in den Bereichen der unterschiedlichen technischen Vorgaben an Rechenzentren nach BSI Grundschutz, BITKOM und TIA 942, die in eine Zertifizierung einfließen. Neben den geltenden DIN / VDE / VDI-Vorschriften und VdS-Veröffentlichungen werden zusätzlich die Anforderungen an spezifische Gesetzgebungen wie Datenschutzgesetze, Telekommunikationsgesetze und weitere Compliance-Vorschriften beachtet. Die tekit Consult Bonn GmbH ist hier Ihr kompetenter Berater.

Ein von der tekit Consult Bonn GmbH/dem TÜV-Saarland zertifiziertes „Geprüftes Rechenzentrum“ erbringt einen unabhängigen Nachweis und zeigt, dass die Anforderungen der Standards entsprechend der Rechenzentrumsstufe an die Verfügbarkeit eingehalten sind. Dies beinhaltet immer eine Überprüfung des BSI Grundschutzbausteines Serverraum und Rechenzentrum.

Sie haben Fragen? Wir sind Ihre Ansprechpartner

pic-4

“Ich bin Ihr kompetenter Senior Auditor für Rechenzentren und führe das Vor-Ort Audit auf dem Weg der Zertifizierung bei Ihnen durch. Ich freue mich Sie kennenzulernen. Gerne stehe ich auch für Ihre Fragen zur Verfügung.”

- Bernd Ganß

 

pic-4

“Sie benötigen ein unverbindliches Angebot für eine TÜV-Saarland-Zertifizierung Ihres Rechenzentrums? Ich erstelle Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot. Sprechen Sie mich einfach und unverbindlich an.”

- Valentin Merkel

 

Die tekit Consult Bonn GmbH

Die tekit Consult Bonn GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz im Alexanderhaus, im Zentrum von Bonn. Das ITK-Spezialunternehmen der TÜV-Saarland-Gruppe prüft auf bewährte Sicherheitsprofile hin, z. B. ISO, BSI oder Bundesnetzagentur. Seit ihrer Gründung bietet die tekit Dienstleistungen in den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation, Datenschutz und Energie an. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 25 Mitarbeiter, die in interdisziplinären Teams u. a. aus Informatikern, Mathematikern, Juristen und Kaufleuten fachübergreifend zusammenarbeiten. Somit ist die tekit in der Lage, sich schnell dem Markt und seinen Anforderungen anzupassen.

Die tekit bietet ihren Mandanten und Kunden eine professionelle und unabhängige Beratung und begleitet Sie bei der Zertifizierung Ihres Rechenzentrums. Dabei steht die tekit mit Rat und Tat zur Verfügung. Als Spezialunternehmen kennt die tekit die einzenlnen Schritte einer Zertifizierung Ihres Rechenzentrums und lässt Ihr Unternehmen an der langjährigen Erfahrung teilhaben. Die Erfahrung und zahlreiche Referenzen belegen die Professionalität und gute Zusammenarbeit zwischen Berater und Unternehmen.

Die tekit tritt nicht als herkömmlicher Unternehmensberater auf sondern entwickelt gemeinsam mit Ihnen den optimalen Weg. Dabei geht die tekit auf Ihre Belange und Marktgegebenheiten explizit ein. Das gute und kooperative Verhältnis zwischen Ihrem Unternehmen und der tekit ist maßgeblich bei der erfolgreichen Umsetzung.

FAQ - Häufig gestellte Fragen!

Wie ist die Vergleichbarkeit mit anderen Zertifikaten gegeben?

Alle auf dem Markt befindlichen Zertifikate orientieren sich an den bekannten Verfügbarkeitslassen. Die TÜV Saarland Zertifikate sind 1:1 den Verfügbarkeitsklassen zugeordnet.

Welche Vorteile bringt die RZ Zertifizierung durch den TÜV Saarland?

Neben dem Nachweis der Verfügbarkeit, weisen Sie durch das Erfüllen der gestellten Anforderungen einer Zertifizierung Ihres Rechenzentrums funktionierende Betriebsprozesse und erfüllte Bausteine der ISO/IEC 27001 Zertifizierung nach. Diese Kombination ist am Markt einmalig.

Was sind die wesentlichen Merkmale des Zertifikates?

Die technische Verfügbarkeit und der Aufbau der Redundanzen ist neben den Betriebsprozessen Schwerpunkt einer Prüfung.

Was verbirgt sich hinter „tekPlus“?

„tekPlus“ zeigt Plakativ den Prüfungsschwerpunkt der Betriebsprozesse mit erweiterten Anforderungen nach ISO/IEC 27001 auf.

Was bringt ein Zertifikat zur Energieeffizienz?

Mit einem Zertifikat zur Energieeffizienz weisen Sie Ihren PUE Wert durch einen unabhängigen Dritten nach. Anders als bei vergleichbaren Prüfzeichen ist der gestellt Verwaltungs- und Nachweisaufwand deutlich geringer.

Kontaktformular

  

So können Sie uns erreichen

  Bernd Ganß, Valentin Merkel
  Alexanderstraße 10, 53111 Bonn
  +49 228 60 88 9-0
  +49 228 60 88 9-20
  info@tekit.de
  www.tekit.de